Getting Ready

tipps für das Getting ready

Das Getting Ready, also die Zeit am Morgen vor der Trauung, ist in den letzten Jahren ein wichtiger Bestandteil von Hochzeiten geworden. Eine unglaubliche Vorfreude und leichte Spannung liegt in der Luft. Damit die ersten Stunden des schönsten Tages im Leben zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, habe ich ein paar Tipps zusammengestellt. – Hochzeitsplaner Baden-Württemberg

Wer beim Getting Ready dabei sein kann, bekommt hautnah mit, wie aus der Liebsten eine Braut wird. Aufregung, Freude, Tränen, Herzklopfen und jede Menge Emotionen werden euch begegnen. Jetzt ist zudem der optimale Zeitpunkt der Liebsten noch ein Geschenk zu überreichen. Ein Brief, ein Schmuckstück – es gibt unzählige Ideen und Möglichkeiten. Am besten noch bevor das Make-Up aufgetragen wird. Denn dann fließen meistens ein paar Freudentränen.

Getting Ready Tipps
#1 Überlegt euch, wie viele Menschen und wen ihr um euch haben wollt

Seid ihr entspannt bei einem Gewusel um euch herum oder braucht ihr eher Ruhe, nur du mit deiner Trauzeugin?

Wichtig ist, dass ihr euch wohl fühlt und das Getting Ready genießen könnt. Ob Zuhause in der gewohnten Umgebung, direkt in der Location oder in einem Hotelzimmer? Jeder Mensch ist anders und die Art, wie ihr das Getting Ready gestaltet, ist eure Entscheidung. Hauptsache ihr könnt euch entspannt zurücklehnen. 

getting ready tipps
#2 Genügend Zeit einplanen und keine To Do´s mehr

Das Getting Ready ist der Startschuss für einen unvergesslichen Tag. Achtet also darauf, dass ihr euch keine Gedanken mehr machen müsst, ob alles reibungslos abläuft oder ob organisatorisch alles geregelt ist. Deine Trauzeugin hat alles im Griff. Plant zudem ausreichend Zeit ein. Wie viel Zeit benötigt wird, hängt natürlich größtenteils davon ab, wie viele Mädels gestylt werden müssen. Fragt am besten bei der Stylistin nach. Sei schon mindestens eine halbe Stunde, bevor die Dienstleister eintreffen, vor Ort. So hast du einen Moment, um anzukommen und benötigte Accessoires zurecht zu legen.

Pia Maier

getting ready tipps
#3 lasst das Getting Ready von einem Fotografen begleiten

Wie zu Beginn schon erwähnt, werden unglaublich viele Emotionen aufkommen, die unbedingt für die Ewigkeit festgehalten werden wollen. Der Fotograf sollte, ca. 30-60 Min. bevor du dein Kleid anziehst, beginnen. So bleibt auch noch ausreichend Zeit, falls unvorhersehbare Zwischenfälle eintreten sollten. Denkt auch daran, die ganzen Details, die ihr als Brautpaar benutzt, für den Fotograf vorzubereiten.

getting ready tipps
#4 die richtige atmosphäre schaffen

Trinkt gemeinsam ein Glas Sekt oder Champagner, während ihr euch von der Stylistin verwöhnen lasst. Bereite eine Playlist vor. Sind außer dir noch andere Mädels dabei, ist es besonders schön, wenn jede ein paar Songs zur Playlist beisteuert die sie mit dir verbinden. Und natürlich sollte man auch an etwas Nervennahrung denken.  Die Aufregung ist wahrscheinlich so groß dass du gar nicht an Essen denkst aber glaube mir, wenn deine Trauzeugin etwas Verpflegung bereithält, wirst du dankbar darüber sein. Hier eignen sich vor allem Lebensmittel, die keine Gefahr für das Brautkleid sind. 

Pia Maier

getting ready tipps
#5 Kleidung / Outfits

Je nachdem wie viele Personen während des Getting Readys anwesend sind, sollten die Outfits aufeinander abgestimmt sein. Jede Brautjungfer kann ihre eigenen Klamotten mitbringen. Dann sollte aber darauf geachtet werden, dass diese einigermaßen zusammenpassen. Oder aber man organisiert für Jede einen Satin-Morgenmantel. Die fühlen sich nicht nur unglaublich gut an, sondern sehen auch toll aus, wenn du und deine Crew im einheitlichen Look unterwegs seid. Der Vorteil bei den Morgenmänteln liegt darin, dass man sie nach dem fertigen Styling nicht über den Kopf ausziehen muss. 

Pia Maier

Ich wünsche dir viel Spaß beim Getting Ready und eine unvergessliche Zeit. 

Falls du dich und deine Trauzeugin entlasten möchtest, dann melde dich gerne bei mir. Ich übernehme die wichtigen To-Do´s und stehe dir mit Rat und Tat zur Seite.

Ich biete euch ein kostenloses Beratungsgespräch an. Tragt euch am besten gleich hier ein: https://forevermineweddings.de/contact-me

Leave a reply